6. Benefizkonzert am 07. Juli, 17:00 Uhr

  • Im Juli begrüßen wir wieder Künstler unseres Theaters, die sich ebenfalls für unsere Orgel engagieren wollen. GMD Leo Siberski, den Sie als Chefdirigenten kennen, wird zu seinem ersten Instrument, der Trompete greifen und mit der Sopranistin Natalia Ulasevych und Susanne Häußler an der Orgel gemeinsam musizieren. Auch für dieses einzigartige Konzert ist der Eintritt frei, die große Orgelpfeife freut sich über gute Füllung.

Pfeifenpatenschaften

  • Der Kirchenvorstand hat sich nach langer und reiflicher Vorüberlegung für Orgelbaumeister Thomas Wolf aus dem vogtländischen Limbach entschieden. Wir können den Auftrag zum Orgelneubau noch nicht erteilen, haben jetzt aber einen konkreten Ansprechpartner, mit dem wir über Veränderungen, Wünsche und die konkrete Ausführung verhandeln können.
  • Wie Sie bestimmt schon im Eingang der Lutherkirche gesehen haben, hängt dort eine große Tabelle, die alle Pfeifen der neuen Orgel aufführt. Werden Sie Orgelpfeifenpate und sichern Sie sich in Form einer oder mehrerer Pfeifen Ihren Lieblingston, einen Dreiklang oder eine kleine Melodie.
  • Sie können auch einem lieben Menschen als bleibendes Geschenk eine Orgelpfeife stiften und sich oder ihn damit "unsterblich" machen. Mit den ausliegenden Flyern können Sie sich in Ruhe zu Hause über die Töne und ihre Preise informieren. Jeder Pfeifenpate erhält eine Urkunde über "seinen" Ton.
  • Über den Fortgang der Arbeiten, des Spendenstandes und die bereits vergebenen Pfeifen können Sie sich jederzeit im Internet auf der Webseite www.lutherorgel-plauen.de informieren. Der Spendenstand Mitte Mai ist auf 117 000 € angewachsen.

200.000 MitarbeiterInnen für die Orgel der Lutherkirche

  • Die Zahl der Orgelfreunde der Lutherkirche Plauen ist auf ca. 200 000 angewachsen.
    Hier ist - leider - nicht von einer unglaublich hohen Anzahl von bienenfleißigen Menschen die Rede, sondern von vielen fleißigen Bienen:
    Einer der Orgelfreunde ist Hobbyimker. Er hatte Anfang Juni 2018 einige seiner Bienenvölker in den Garten des Lutherhauses umgestellt. Dort sollen sie ausschließlich zugunsten der neuen Orgel Honig sammeln. Die erste Ernte des Sommerhonigs 2018 war unerwartet schnell ausverkauft und kam als Spende dem Orgelkonto zugute.
    Die Zahl der Bienenvölker wurde Anfang dieses Jahres aufgestockt. Etwa zum 1. Jahrestag der Orgelfreunde Lutherkirche Plauen erhoffen wir witterungsabhängig eine größere Ernte an blumig nach Frühling schmeckendem "Lutherorgelhonig".
    Dieser kann nach den Gottesdiensten, im Pfarramt und am Stand der Orgelfreunde an der Lutherkirche Plauen auf dem Spitzenfest am Samstag, dem 22. Juni, gekauft werden.
  • Bitte essen sie zugunsten der Orgel diesen lokal erzeugten Honig, kaufen ihn zum Verschenken oder bieten ihn auch Bekannten und Kollegen zum Kauf an! Mit kräftig schmeckendem Sommerhonig ist ab ca. Mitte/Ende August zu rechnen. Dies wird mindestens bis zur vollständigen Finanzierung der neuen Orgel in den nächsten Jahren so sein.
  • Informationen beim "Luther-Imker" Stephan Romahn. Regelmäßig, wenn der Kirchenchor und der Singkreis aktiv ist, persönlich oder Plauener-Honig@gmx.de

Nächste Aktionen

  • Auf den Orgelneubau wollen wir auch zum Spitzenfest am Sonnabend, dem 22. Juni, zwischen 13:00 und 18:00 Uhr aufmerksam machen. In dieser Zeit gibt es im Lutherpark ein Kinderfest, an dem wir uns mit Bastel- und Infoständen beteiligen.
  • Wie im letzten Jahr soll es auch wieder ein Spenden-Kaffeetrinken geben. Kommen Sie vorbei und bringen Sie Freunde und Bekannte mit! Wir freuen uns auch wieder über Kuchenspenden und Mitstreiter (auch stundenweise).
  • Auch zur Nacht der Muse(e)n am Freitag, dem 28. Juni, soll sich in unserer Kirche alles um die Orgel drehen. Eine kleine Ausstellung mit Modellen und Schauwänden erklärt die Funktionsweise einer Orgel, in einem Video können Sie sich über die Arbeit der Orgelbauer informieren. Um 20 und 22 Uhr gibt es Orgelführungen, um 24 Uhr schließen wir mit einer Orgelmusik zur Nacht.
  • Melden Sie sich bitte im Pfarramt, wenn Sie an diesem Abend eine oder mehrere Stunden in der Kirche Eintrittskarten verkaufen oder zur Aufsicht zur Verfügung stehen können. Für Mitarbeiter gibt es an diesem Abend Freikarten.

Evangelischer Singkreis

  • übergemeindlicher Chor
  • Aufführung von Kantaten, Oratorien (z.B. Weihnachtsoratorium)
  • Mitwirkende z.T. schon im Kindesalter

Der Evangelische Singkreis ist ein Regionalchor, der sich auf die Aufführung größerer kirchenmusikalischer Werke spezialisiert hat. In ihm singen nicht nur Plauener, sondern Sangesbegeisterte aus dem gesamten Vogtland, Thüringen und Zwickau. Z. Zt. Bereitet er sich auf "Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms vor, alljährlich stehen auch drei Kantaten aus dem Bachschen Weihnachtsoratorium an.

Wann: Samstag, 19:30 Uhr nach Absprache im Lutherhaus
Leitung: Susanne Häußler

Instrumentalkreis

  • miteinander musizieren auf verschiedenen Instrumenten
  • regelmäßige Gottesdienstausgestaltung
  • nach Absprache

Leitung: Susanne Häußler

Kirchentönchen

  • Musik für Eltern und Kleinkinder
  • mittwochs 15:45 Uhr

Leitung: Susanne Häußler

Kurrende

  • Kinderchor ab 1. Schuljahr: mittwochs 16:30 Uhr
  • Flötenkreis und Blockflötenunterricht nach Absprache

Jugendchor

  • freitags im Sitzungszimmer

Kirchenchor

  • dienstags 19:30 Uhr